Rat

Sehr geehrter Herr Bürgermeister

Zur nächsten Sitzung des Rates stelle ich für die CDU-Fraktion den nachfolgenden

Antrag:

I. Die Verwaltung möge prüfen, ob an der Bushaltestelle „Ortsmitte“ eine förderungswürdige Mobilstation für E-Bikes errichtet werden kann.

II. Die Verwaltung möge ferner prüfen, inwieweit die Errichtung solcher Stationen auch in den übrigen Ortsteilen möglich und förderungswürdig ist.

Begründung:

 


Der Rat hat sich bereits dafür ausgesprochen, ein Leerrohr unter der Straße zu verlegen, um sich die Möglichkeit der Errichtung einer Mobilstation offen zu halten.
Wie jetzt bekannt wurde, existieren bereits Stationen, welche förderungswürdig sind. Für den Fall, dass solche Fördermittel bereitstehen, ist die sofortige Realisierung im Rahmen der derzeitigen Baumaßnahmen sinnvoll.

Im Interesse einer Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur im Gemeindegebiet, insbesondere einer besseren Verbindung der Ortsteile untereinander, ist die Errichtung von Ladestationen auch in den Ortsteilen zu prüfen.

Neben der angestrebten Verbesserung des ÖPNV-Angebotes zwischen den Ortsteilen ist auch eine Veränderung des Individualverkehrs erstrebenswert.

Die Politik setzt sich bundesweit für die Förderung von E-Mobilität ein. Innerhalb des Gemeindegebietes stellt das E-Bike eine gute Alternative zum – wie auch immer angetriebenen – PKW dar. Dies setzt jedoch voraus, dass auch flächendeckend die erforderliche Infrastruktur bereitsteht, um eine ökologisch vertretbare Veränderung des Individualverkehrs zu ermöglichen.
 

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Husberg

Nach oben